Veröffentlicht am

Allgemeines

Der Webserver, auf dem sich diese Homepage befindet, wird von WORLD4YOU Internet Services GmbH gehostet. Daten ĂĽber den Besuch der Website werden lediglich fĂĽr statistische Zwecke gespeichert.

Web-Shop

Das Textilatelier INA WIESNER verarbeitet personenbezogene Daten der Kunden zweckgebunden und nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung angegebener persönlicher Daten werden zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages verwendet. Diese Daten werden vom Textilatelier INAWIESNER vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht am Auslieferungsvorgang- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
Der Käufer hat das Recht auf Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes … [Name des Tools und Firma des Anbieters samt Unternehmenssitz einschließlich Information, ob Daten an ein (außereuropäisches) Drittland übertragen werden]. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

{Nutzung von IP-Adressen auf Basis der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“; in diesem Fall wird eine Pseudonymisierung empfohlen:} Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit)pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

{Bei außereuropäischen Anbietern:} Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf … [Standardvertragsklauseln/einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission (z.B. im Fall der USA: „Privacy Shield“)].

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert [Pseudonymisierung wird beim Rechtsgrund „berechtigtes Interesse“ empfohlen; dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von … [Speicherfrist angeben] aufbewahrt [dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].